Bewerbungs-/Anmeldeformular
  • Anmeldung für
    • die Online-Akademie "Aufbauwissen China" (11.11-27.11.2022), Modul 1
    • den Online-Vortrag "Geopolitische Verschiebungen im Südchinesischen Meer"
    • das Online-Planspiel "Geopolitische Verschiebungen im Südchinesischen Meer" (03.-04.12.2022)
  • Bewerbung für
    • das Interkulturelle Training (online), IKT/3 (15./16.11. und 19./20.11.2022), Modul 2
    • das Interkulturelle Training (online), IKT/4 (10./11.12.2022), Modul 2
Dauer für das Ausfüllen des Online-Formulars: ca. 5 bis 15 Minuten

Informationen zur Anmeldung für Modul 1
Nach dem Eingang deiner Anmeldung werden dein Vor- und Zuname mit dem jeweiligen Begabtenförderungswerk abgeglichen. Bei der Online-Akademie „Aufbauwissen China“ musst Du an mindestens vier der sechs Sessions teilnehmen können. Darunter fallen die ersten beiden Sessions am 11.11. und 12.11.2022. Die Teilnahme an den Veranstaltungen des CHIN-KoBe-Projekts ist für Stipendiat*innen der 13 Begabtenförderungswerke kostenlos. Ein Teilnahmezertifikat erhältst du bei einer Teilnahme von mindestens fünf von sechs Sessions.
Angemeldete Stipendiat*innen erhalten automatisch einen Teilnahmeplatz.   

"Geopolitische Verschiebungen im Südchinesischen Meer " 
Informationen zur Anmeldung für den Online-Vortrag (02.12.2022) und für das Online-Planspiel (03.-04.12.2022)

Nach dem Eingang deiner Anmeldung werden dein Vor- und Zuname mit dem jeweiligen Begabtenförderungswerk abgeglichen. Vortrag und Planspiel können getrennt voneinander besucht werden. Solltest du dich für das Online-Planspiel anmelden, so ist eine durchgängige Teilnahme von dir dafür notwendig. Ein späterer Einstieg oder vorzeitiger Ausstieg aus dem Planspiel sind nicht möglich. Angemeldete Stipendiat*innen erhalten automatisch einen Teilnahmeplatz.  

Informationen zur Bewerbung für Modul 2
Nach dem Eingang deiner Bewerbung werden dein Vor- und Zuname mit dem jeweiligen Begabtenförderungswerk abgeglichen. Richte dich bitte so darauf ein, dass Du für die Gesamtdauer des jeweiligen Trainings Zeit hast. Spätestens eine Woche nach dem Bewerbungsschluss wirst Du von der sdw über eine Zu- oder Absage per E-Mail informiert. Halte Dir bis dahin bitte alle ausgeschriebenen Termine in deinem Kalender frei. Die Teilnahme an den Veranstaltungen des CHIN-KoBe-Projekts ist für Stipendiat*innen der 13 Begabtenförderungswerke kostenlos. Ein Teilnahmezertifikat erhältst du bei einer vollständigen Teilnahme. 

Informationen zur Stornierung
nach Anmeldung für das Module 1, den Online-Vortrag und dem Online-Planspiel
sowie nach Bewerbung für das Modul 2 

Solltest du dich von einem der Module, dem Online-Vortrag oder dem Online-Planspiel wieder abmelden müssen, so informiere uns darüber bitte so früh wie möglich per E-Mail. Dadurch kannst Du Stipendiat*innen von der Nachrücker*innenliste eine Teilnahme ermöglichen. Die Absage sende bitte per E-Mail an: chin-kobe@sdw.org
Auch bei einer Absage entstehen dem Projekt Kosten und die kurzfristige Nachbesetzung eines Teilnahmeplatzes gestaltet sich oft schwierig bzw. ist mit einem erhöhten Arbeitsaufwand verbunden. Bei Abmeldungen, die innerhalb von 7 Tagen vor dem ersten Veranstaltungstag bei uns eingehen, beträgt die Stornogebühr 25 Euro. Im Falle von Krankheit (eigene Erkrankung oder Erkrankung eines Kindes für das man das Sorgerecht ausübt), verzichten wir auf die Gebühr, wenn Du uns innerhalb von 14 Tagen nach deiner Abmeldung eine ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorlegst. Diese Informationen findest Du auch in Deiner Eingangsbestätigung, die Du nach dem Ausfüllen des Online-Formulars per E-Mail erhältst.

Hinweise zur Software für die Online-Akademie "Aufbauwissen China"
Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft gGmbH (sdw) nutzt für die Durchführung der Online-Akademie „Aufbauwissen China“ die leistungsfähigen Softwares www.zoom.us und www.qiqochat.com
QiqoChat (Qiqo) bietet eine soziale Hülle um Zoom-Meetings, so dass die Teilnehmer*innen sich in und aus verschiedenen Zoom-Breakout-Räumen bewegen können. Dies schafft ein lebendiges Online-Seminarerlebnis, das die Bewegungsfreiheit der Teilnehmer*innen bei persönlichen Veranstaltungen nachbildet. Die Teilnehmer*innen können in Echtzeit wählen, an welchem Breakout, Panel oder Workshop sie teilnehmen möchten. Wir möchten die Online-Akademie so interaktiv wie möglich gestalten. Darum haben wir uns für QiqoChat entschieden.
Bei Zoom und Qiqo handelt es sich um US-Dienstleister. Das bedeutet, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden. Da kein Angemessenheitsbeschluss der EU und auch keine geeigneten Garantien für die Übermittlung vorliegen, bestehen bei der Übermittlung mögliche Risiken, da das Datenschutzniveau in den USA niedriger ist als bei uns. Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft nutzt Zoom und Qiqo ausschließlich die Abwicklung der Veranstaltung und wird die durch unseren Dienstleister ZOOM verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden. Rechtsgrundlage für die Übermittlung in die USA ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO i. V. m. Art. 49 Abs. 1 lit b) DSGVO).

Für Rückfragen kannst Du dich gerne an Jürgen Mense von der sdw wenden: chin-kobe@sdw.org

*Freiwillige Angabe
* zeigt an erforderlichen
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
An welcher Hochschule/Universität bist du derzeit eingeschrieben?
Einige Stipendiat*innen haben von ihren Begabtenförderungswerken eine Förder- oder Stammnummer bei Förderaufnahme erhalten. Je nach Begabtenförderungswerk wird eine solche Nummer vergeben.
Deine Motivation hilft uns bei Auswahl der Teilnehmenden. An dieser Stelle kannst du bei deiner Bewerbung punkten. Jedoch: In der Kürze liegt die Würze!
In welcher Weise hast Du dich schon mit China auseinandergesetzt? Dein Kenntnisstand hilft uns bei der Planung unserer Veranstaltungen (< 30 Wörter).
Urlaub, Studium, Pratikum? Falls Du schon mal in China warst, informier uns gerne über den Grund und die Dauer deines Aufenhalts. Dadurch lernen wir dich etwas besser kennen (< 30 Wörter).

Hinweise zum Datenschutz. Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH wird die Informationen, die Du in diesem Formular angibst, dazu verwenden, um die Online-Akademie "Aufbauwissen China", den Online-Vortrag und das Online-Planspiel "Geopolitische Verschiebungen" sowie die IKT/3 und IKT4 durchzuführen. Zweck der Datenerhebung ist die Planung, Vorbereitung und Durchführung der genannten Veranstaltungen. Hierfür ist eine vorherige Bewerbung bzw. Anmeldung u.a. unter Angabe des Vor- und Nachnamens, der E-Mail-Adresse sowie des Begabtenförderungswerks zwingend erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung. Wir verarbeiten die Daten, die Du uns im Zusammenhang mit Deiner Bewerbung zukommen lässt, um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können. Das Bewerbungsverfahren besteht aus einer formalen Prüfung hinsichtlich Deiner tatsächlichen Förderung in einem der 13 Begabtenförderungswerke in Deutschland sowie einer finalen Auswahl in den Geschäftsstellen der Stiftung der Deutschen Wirtschaft und der Hans Böckler Stiftung. Die folgenden Angaben erheben wir ausschließlich zu statistischen Zwecken: Geschlecht, Geburtsdatum, Telefonnummer, Adresse, Name der Hochschule/Universität, Studienbereich, aktuelles Fachsemester, Förder- oder Stammnummer, angestrebter Abschluss, "Warum möchtest Du gerne teilnehmen", "Liegt China-Erfahrung vor?", "Warst Du schon in "China", „Bisherige Teilnahmen am Projekt CHIN-KoBe“. Diese Angaben sind freiwillig. Empfänger von personenbezogenen Daten. Deine personenbezogenen Daten sind ausschließlich für eine begrenzte Anzahl von befugten Personen zugänglich, die die Daten für die Bereitstellung der oben oder unten genannten Verarbeitungszweck kennen müssen. Das sind Beschäftigte der Stiftung der Deutschen Wirtschaft und der Hans Böckler Stiftung. Mit der Bewerbung bzw. Anmeldung zu den oben genannten Veranstaltungen erklärst Du dich bereit, dass im Falle einer Teilnahme deine E-Mail-Adresse an den sdw-Kooperationspartner, der Hans Böckler Stiftung, zum Zwecke der weiteren Kommunikation im Rahmen der Veranstaltung und des CHIN-KoBe-Projektes übermittelt wird. Nach dem Ende der Laufzeit des Projekts CHIN-KoBe werden wir Deine Daten löschen. Die Daten abgelehnter Bewerber*innen werden nach Bekanntgabe des Ergebnisses gelöscht. Eine Weiterübermittlung an Dritte oder eine Verarbeitung über die Dauer der CHIN-KoBe-Projekts hinaus erfolgen nicht. Du hast jederzeit das Recht auf Auskunft über Deine personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung, Löschung und Übertragbarkeit, vorbehaltlich der Einschränkungen nach geltendem Recht. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst Du Dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden oder unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren: datenschutzbeauftragter@sdw.org. Wir bitten dich um deine Einwilligung. Du hast das Recht, deine Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Email Marketing Powered by Mailchimp